Kita Baldenius

Motto

Hier berühren sich Himmel und Erde!

Wir stellen uns vor

Das Familienzentrum Baldeniusstraße liegt in einer sehr ruhigen Seitenstraße im Stadtteil Ledeburg. In näherer Umgebung befinden sich das Volkswagenwerk Stöcken und der Endpunkt der Stadtbahnlinie 5, Stöcken. Das Grundstück grenzt an ein kleines Waldstück.

Aktionen und Konzept

Wir bieten:

  • den Kindern Räume und Zeit, eigene Interessen und Stärken zu entdecken, sich intensiv und selbstbestimmt zu beschäftigen und dabei Freude am Lernen zu entwickeln,
  • eine pädagogische Konzeption, deren elementare Grundlage der Early Excellence-Ansatz bildet und von einem humanistischen Menschenbild sowie einer demokratischen Grundhaltung geprägt ist,
  • alltagsintegrierte Sprachbildungsarbeit, Natur- und Umwelterziehung sowie die Gestaltung des Übergangs von Kindertagesstätte zur Grundschule in Kooperation mit der Grundschule Entenfang und Stöckener Bach,
  • vielfältige Begegnungsmöglichkeiten mit dem christlichen Glauben,
  • ein multikulturelles Selbstverständnis, welches das Zusammenleben von Menschen verschiedener kultureller und religiöser Hintergründe ausdrücklich wertschätzt,
  • ein attraktives, naturnahes Außengelände,
  • ein täglich frisch zubereitetes Mittagessen welches die Kindergartenkinder zwischen 11:30–13:30 Uhr im Restaurant des Familienzentrums einnehmen können,
  • das Rucksack-Sprachförderprogramm,
  • einen offenen Spielkreis,
  • ein Elterncafé als Ort der Begegnung sowie vielfältige Angebote für Eltern allein bzw. auch mit ihren Kindern,
  • den Eltern die Möglichkeit, sich aktiv an der Lebensgestaltung im Familienzentrum zu beteiligen.
So finden Sie zu uns:

Kontakt

Ev. – luth. Familienzentrum Baldeniusstraße
Baldeniusstraße 33 b
30419 Hannover
Tel. 0511 792328
Fax 0511 792328

kts.bodelschwingh.hannover@evlka.de

E-Mail der Koordinatorin
für Angebote des Familienzentrums:

koordinatorin_baldeniusstr@web.de

Leitung: Thomas Voß

Betreuungsangebot · Zeiten

täglich:
8:0016:00 Uhr

Frühdienst:
7:008:00 Uhr

Spätdienst:
16:0016:30 Uhr

​​Kapazität:

  • Drei Ganztags-Kindergartengruppe á 25 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren
  • Eine Krippengruppe á 15 Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren

Schließzeiten:

  • 3 Wochen in den Sommerferien
  • zwischen Weihnachten und Neujahr 
  • 3 Studientage

Vor Ort