Ev.-luth. Familienzentrum Corvinus

"Das Kind besteht aus Hundert, hat hundert Sprachen, hundert Hände, hundert Gedanken, hundert Weisen zu denken, zu spielen und zu sprechen."

Loris Malaguzzi

Konzept

  • Voraussetzung für unsere Arbeit mit den Kindern und für deren Entwicklung ist es, eine Atmosphäre zu schaffen, die Geborgenheit vermittelt und den Kindern das Gefühl gibt angenommen zu sein und verstanden zu werden.

Kinder sind...

... ihrer Umwelt gegenüber aufgeschlossen, begeisterungsfähig und phantasievoll. Sie möchten eigene Erfahrungen sammeln und brauchen viel Bewegung

Wir fördern, unterstützen und begleiten die Kinder

  • Gefühle zu erkennen und zu äußern
  • miteinander zu reden, zu spielen, zu streiten
  • alle Arten von Bewegung auszuprobieren
  • Sprache zu erlernen und sich ausdrücken zu können

Kinder entdecken...

und entfalten ihre eigene Persönlichkeit innerhalb einer Gemeinschaft

  • jedes Kind ist Mitglied einer Stammgruppe
  • Kinder finden Spielgefährten in der eigenen und den anderen Gruppen
  • es gibt viele offene Spielbereiche ohne ständige Aufsicht

Kinder probieren...

sich aus und haben Lust sich vielfältig zu betätigen

bei uns gibt es z.B.

  • Waldtage im Benther Berg -Experimente aus der Naturwissenschaft
  • gemeinsames Singen und Spiele zu Musik und Rhythmus
  • biblische Geschichten -künstlerisches Gestalten
  • Bewegungsspiele drinnen und auf dem großen Aussengelände

Ein selbstbewusstes Kind hat Lust, die Welt zu entdecken und ist bereit, sich neuen Situationen zu stellen, die es bewältigen kann.

So finden Sie zu uns

Kontakt

Ev.-luth. Familienzentrum Corvinius

Moorhoffstr. 28a

30419 Hannover

Tel.: 0511/752520

E-Mail: kts.corvinus.hannover@evlka.de

Kita-Leitung: Veronika Hartmann

Betreuungsangebot · Zeiten

Zeiten

  • Kernbetreuungszeit 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr
  • Frühdienst: 07.00 Uhr bis 08.00 Uhr
  • Spätdienst: 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kapazität

Wir betreuen insgesamt ca. 50 Kinnder

  • eine Kitagruppe mit 16 Kinden im Alter von 3 bis 6 Jahren
  • zwei Kitagruppen mit je 18 Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren
  • in jeder Gruppe gibt es 4 Integrationsplätze

Schließzeiten

  • 3 Wochen in den Sommerferien
  • Zwischen Weihnachten und Neujahr
  • 4 - 5 Studientage